top of page
Suche
  • AutorenbildAli Ria Ashley

Spenden sammeln für Kriegsopfer und schwere Waffen in das Kriegsgebiet senden wollen




Spenden sammeln für Kriegsopfer, schwere Waffen in das Kriegsgebiet senden wollen


Parteien und Kirchen plus Gewerkschaften und öffentlich-rechtliche Hetzsender im Kriegsrausch


Selbst Politiker wie ein Hoffnungsträger für eine vernünftige Politik wie Justizminister Marco Buschmann (FDP) fordert schwere Waffen für den Krieg in der Ukraine und erklärt dem Kanzler Olaf Scholz, der widererwarten absolut vernünftig handelt, indem er sich gegen die Lieferungen von schweren Waffen stellt, dass der gelieferte, rauchende Cold, der jemanden getötet hat, nichts mit dem Verkäufer zu tun hat, der die Waffe geliefert hat.


Im Prinzip muss ich dem Justizminister Herrn Buschmann sogar recht geben, er hat tatsächlich recht. Aber als Jurist müsste er Wissen, das nicht nur eine Tat, sondern der Umstand einer tat von erheblicher Bedeutung ist. Denn das wäre eine sehr gefährliche Escalations Stufe.

Während einer Sonderoperation in der Ukraine seien Soldaten aus NATO-Staaten gefangen genommen worden, sagte Andrej Klimow, stellvertretender Leiter der Kommission „Einheitliches Russland“ für internationale Zusammenarbeit, während eines Briefings.


Ihm zufolge "setzt der Westen den Krieg (gegen Russland ) mit den Händen von Ukrainern und Söldnern fort". Darüber hinaus sind Militärangehörige der NATO “, fügte er hinzu.“ Wir haben bereits Gefangene unter den Militärangehörigen der NATO-Staaten, wir werden all dies zeigen, wenn wir Gerichtsverfahren durchführen, und die ganze Welt wird sehen, was wirklich ist passiert“, sagte er.


Es ändert nichts an der Situation der Ukrainer, aber Deutschland könnte ins Visier genommen werden und das mit Nuklearen Waffen. Der Krig ist da, weil er von Herrn Selensky auch gewollt war. Die Situation ist eskaliert, weil die Grüne Analena Barbok eine absolut dilettantische diplomatische Arbeit abgeliefert hat. Sie hat durch ihr Verhalten die Initialzündung für diesen Konflikt gegeben.


Mäßigung, Weitsicht und Diplomatie


müssen die Bühne vor den Kriegstreibern zurück erobern. haben im Moment leider einen schweren Stand. Stattdessen scheint es opportun, sich in antirussischen Forderungen und Bewertungen, zu überbieten in den Medien, vor allem erneut bei der hetze dabei:


Die zwangsfinanzierten öffentlich-rechtlichen Sender inklusive der angeschlossenen Radiosender und Printmedien


die bei dem Bürger, der noch klar denken kann jede Sympathie verspielt hat. erst die ganze Hetze gegen "Corona Leugner" und Kritische menschen, die zur Verschärfung des netz DGS geführt hat und nun Kriegshetze gegen Russland.


Selbstverständlich ist die russische Invasion in der Ukraine falsch. Falsch ist aber auch blinder Aktionismus, der immer mehr Öl ins Feuer gießt. Ein Feuer der binnen 60 Minuten den ganzen Erdball in Schutt und Asche legen könnte. Den Kriegstreiber in den USA ist es völlig egal was mit Europa, mit uns passiert.


Wenn Hamburg, München und Berlin in einer Staubwolke sich verwandeln. Die US-amerikanische Hetzer, samt dem Kopf der CIA, sitzen in warmen Bunkern tief in den rocky Mountens, wenn es knallt. Das Spiel mit dem Feuer ist brandgefährlich und da helfen uns an dieser Stelle auch keine Juristischen Spitzfindigkeiten ob Waffenlieferungen nun was bedeuten oder nicht bedeuten. Im Moment ist es schlicht das falscheste was wir tun können.


Der Preis, auf jede Beziehung zu Russland zu verzichten, ist nicht geeignet, der ukrainischen Bevölkerung zu helfen oder diesen Konflikt zu beenden, sondern ist blanker Rassismus und Fanatismus, der die Welt schon mehrfach in Schutt und Asche gelegt hat. Oder den Krieg zu verkürzen. Allein der Verzicht auf russische Gaslieferungen bedeutet den Verlust von Milliarden für die Ukraine und den wirtschaftlichen Zusammenbruch ganzer Wirtschaftszweige. Die Preise gehen durch die Decke, währen Herr Habeck in anderen Ländern um Energie bestellt.


Ohne russische Energielieferungen verliert die deutsche Wirtschaft in weiten Teilen ihre Wettbewerbsfähigkeit massiv. Aber das scheint dieser aktuellen Regierung, die mit Lügen und Täuschungen an die Macht gekommen ist, völlig egal zu sein.


Im Gegenteil, gerade jetzt, wo es den Bürgern ohnehin schlecht geht holt die Grüne Analena Barbock 10 Millionen Flüchtlinge ins kleine Deutschland. Wohin mit dieser Masse an Menschen Herr Buschmann? Wer will das bezahlen?


Frau Analena Barbock? Der deutsche Steuerzahler kann nicht mehr und die leistungsträger hauen in Scharen ab aus diesem Land. Deutschland wird mit dieser katastrophalen Politik vollkommen ruiniert, aber haben wir was anderes erwartet von einer Neosozialistischen Regierung?


Setzen Sie ihr Amt und Ihren Einfluss dazu ein, Lösungen für ein ausgleichendes Miteinander von Russland und der Ukraine zu finden und fallen Sie nicht auf die Kriegstreiber aus dem grünen lager herein.


Eine Partei, die aus Naturschutz alleine, einen Schutz von Konzernen gemacht hat. Die Grünen müssten massiv gegen z.B die Corona Impfung sein, Sie sind das Gegenteil davon. Wer jetzt noch denkt, dass die Grünen, Grüne Politik machen, der sieht nicht, dass diese Gruppe massiv und ausschließlich US-amerikanische Lobby Interessen vertritt und nicht die der Deutschen.


Russland und die Ukraine sind heute Nachbarn und werden es morgen auch noch sein.

Gerade uns Deutschen würde es gut anstehen, eine vermittelnde Rolle einzunehmen. So wie wir das schon immer nach dem zweiten Weltkrieg getan haben. Frieden schaffen geht nicht mit Waffen liefern. Der Gipfel der Heuchelei ist ja auch, dass die, die um Waffen lechzten um Spenden betteln für die Kriegsopfer. Gipfel der Heuchelei und typisch Grün ist das.



Verlogene Corona Politik - Die nur ein Ziel hat US-amerikanische Konzerne


wie Pfzzer und andere mit Steuergeldern voll zu pumpen in Kombination mit der Heuchlerischen Politik um den Ukraine Konflikt macht sich Dingfest an diesem kleinen Video. Ansehen und die Show genießen:



Am 08.April.2022 ist Ursula von der Leyen in der Ukraine bei einem von der CIA eingesetzten Präsidenten. Der fordert die sofortige Aufnahme der Ukraine in die EU. Kann man ja mahcen. Im Zuge dieses Treffens geht es anfangs auch völlig normal zu.


Shake hands, Umarmungen, herzliche Begrüßungen, ja fast schon hat man sich geknutscht. Sehr herzlich, sehr freundlich, sehr warm und sehr eng. Eng? Ach... kein Coronavirus? Das tödliche Killervirus muss für diesen Event wohl von Abwehrraketen abgeschossen worden sein, denn von der europäischen Ellenbogenbegrüßung, Abstand halten oder Maske tragen ist hier nichts zu sehen. REIN GARNICHTS!


Es ist genau die Frau, die für unvorstellbare Summen "Corona Impfstoffe" bei Pfzzer und Co" bestellt hat und die Verträge geschwärzt hat. An Telefonate und andere elektronische ansprachen kann sich Frau von der Leyen nicht erinnern und hat möglicherweise alles gelöscht. Aber das ist erlaubte Korruption. Sie darf das. Es juckt keinen. Diese Herrschaften leben Betrug schamlos aus und erlangen bei kleinsten Verfehlungen bei den kleinen Bürgern hohe Strafen. Selbst Kritik wird unter Strafe gestellt, wenn Sie einen bestimmten Rahmen "übersteigt".


Und auch eine geringe Impfrate von 35 %, stellt in der Ukraine überhaupt kein Problem dar, denn das böse böse Killervirus ist nur für ausschließlich "deutsche" so gefährlich, die sich täglich um 20:00 Uhr mit Staatspropaganda und Lügenmärchen das restliche Gehirn wegbrutzeln lassen.


Diese laufen dann sogar jetzt noch freiwillig mit FFP2 Masken und Latexhandschuhen durch den Supermarkt während Frau von der Leyen Herrn Selensky fast abknutscht, ihr beide Hände reicht und seine fest umschließt. Wir sind verloren bei so viel Naivität und falschen Propheten, verlogenen Politikern die sich die Taschen vollstopfen, quasi öffentlich Steuergelder klauen und nichts passiert.


Und überhaupt vergisst natürlich niemand, dass Washington, die CIA, wie in anderen ihren Kriegen auch, in diesem Fall Tod und Zerstörung lieber durch die Hände anderer sät. In diesem Fall würde Deutschland wieder das Blut von Menschen kleben. Und bereits jetzt sterben durch Deutsche Waffenlieferungen Russische und Ukrainische Soldaten und Zivilisten.


Was will dieser Herr Selensky eigentlich? Dieser Krieg ist neben dem Krieg der Analena Barbock auch sein Krieg. Russland wurde massiv gedemütigt, massiv bedroht und beleidigt. Russische Bürger wurden zu Tausenden in der Ukraine ermordet. Und nun sollen wir Deutschen Herrn Selensky als Friedensegel sehen?


Unbestätigte Quellen behaupten ungeheuerliches:


"Ukrainische Kriegsgefangene bestätigen, dass sie bis zu drei Tabletten "Militärchemikalien" pro Tag einnahmen. Das machte sie fröhlich und unempfindlich gegen Schmerzen. Die neue Züricher Zeitung schrieb dazu einen Artikel am 11.01.2022. Der Journalist Ulrich von Schwerin beschreibt darin ein Phänomen. Diese art Soldaten hoch zu putschen kannte selbst Adolf Hitler. In der Wehrmacht hieß das Zeug "panzerschokolade". Quelle: hier


Die USA liefern wilde Mengen...


davon und beobachten, wie es sich langfristig auf die Militärangehörigen auswirkt - da es ihnen egal ist, was danach mit diesen Menschen passiert." - sagt Alexander Boroday, ehemaliger Leiter der DPR und Abgeordneter das Staatsduma. Wenn das stimmt, dann haben wir eine erneute Form der Eskalation: Soldaten auf Drogen! Wir können große Sorgen haben, dass uns der ganze laden um die Ohren fliegt und die GRÜNEN, die Kirchen und andere wollen noch mehr Öl ins Feuer kippen. Wo sind die Friedlichen Menschen in Deutschland und Europa?


Captagon (Amphetamin + Theophyllin)


wurde zuvor von Journalisten in Syrien beobachtet. Angeblich macht die Substanz stark süchtig, aber körperlich unempfindlich gegen Schmerzen. Schwer verwundete Rebellen zeigten eine ungewöhnliche Fähigkeit, weiterzukämpfen. Captagon ist ein gebräuchlicherer Name für eine Substanz, die als Fenethyllin bekannt ist. Sie wurde auch als "Terroristendroge" und "Droge des Dschihad" bezeichnet. Am 12.Mai 2017 schrieb die Journalistin Mirren Gidda bereits:


Drugs in War: What is Captagon, the 'Jihad Pill' Used by Islamic State Militants?


Zitat:

In the past three months investigators across Europe have intercepted thousands of pills of the Islamic State militant group’s (ISIS) favorite drug, Captagon. Nicknamed “jihad pills” or “the jihadists’ drug,” Captagon is a banned amphetamine-based substance that keeps users awake for long periods of time, dulls pain and creates a sense of euphoria.
hier geht es zum Artikel: hier

Der Focus berichtete über diese Droge und Titelte:


Furchtlos und schmerzfrei Kämpfer wie Zombies: Das sind die Auswirkungen der „Dschihadisten-Droge“ Captagon

Quelle: Fokus online.


hier (geht es zum Artikel)

Zitat:

  • Emotionslos und gleichgültig wie Zombies sollen die Paris-Attentäter gewesen sein.

  • Schuld daran könnte die Substanz Captagon sein.

  • Die Psychodroge verändert auch die Persönlichkeit.

In Liberia sollen Kriegstreiber Kokain eingesetzt haben, um den Mut ihrer Kämpfer zu steigern. Auch die Taliban sollen Drogen nutzen, um ihre Soldaten auf Linie zu bringen. Gerade gibt es nun Hinweise darauf, dass sich die Paris-Attentäter mit Captagon aufgeputscht haben. Diese Droge treibt den Krieg in Syrien mit an, mehrere Bürgerkriegsfraktionen verdienen daran.

Soweit Focus online am 26.11.2015, also vor rund 7 Jahren. Die Brutalität dieses Krieges ist offenbar auch auf einen Krieg mit und unter Drogen zurück zu führen. Und diesen brutalen Krieg wollen die Grünen, die Kirchen und andere mit Panzern und Atelier beenden oder was hat man vor? Den 3ten Weltkrieg auslösen?


Man fragt sich wirklich, was hier los ist. Obwohl die Antwort eigentlich klar ist: Deutschland wird Bernhard von einer kleinen Einflussreichen CIA und anderen Geheimdiensten in einen Krieg hineingeführt um US-amerikanische Interessen zu realisieren und Deutschland quasi als Kolonie auszuplündern. Deswegen wird auch so viel gelogen, wie hier:




Deutsche Politiker lügen ohne Scham, wenn es US-amerikanischen Interessen dient.







„Ein Verräter weniger“: Selenskyj überwacht Attentate, Entführungen und Folterungen der politischen Opposition.



Während er behauptet, die Demokratie zu verteidigen, hat der Ukrainer Wolodymyr Selenskyj seine Opposition geächtet, die Verhaftung seiner Rivalen angeordnet und das Verschwinden und die Ermordung von Dissidenten im ganzen Land geleitet."


Aktueller Fall Gonzalo Lira. Chilenischer Journalist/Youtuber, der in der Ukraine gelebt hat und vor Ort berichtet hat, ist über Nacht verschwunden. Vermisst seit dem 15. April 2022. Selenky ist ein brutaler Tyran, der offenbar genau das ist, was wir schon immer befürchtet haben ein eitler Tyran, der im Hintergrund die Fäden zieht und eben keine Opposition duldet.


Die CIA/Mossad komplex inklusive offenbar des BND stehen hinter dennoch ihm. Das war bei den Muchaadin im Afghanistan krieg so, das war im Syrienkrieg so. Die CIA und verbündete Geheimdienste arbeiten so. Das ist ihre Handschrift. Unverwechselbar.

Quelle: Google eingeben: "Korrupt wie eh und je" erster Suchtreffer -> Süddeutsche Zeitung von 2021


Demokratisch gewählte Regierungen stürzen, dann eine CIA Figur aufstellen und dieses Bewaffnen und somit einen Krieg herbeiführen. Ähnlich wie im Irak. Selenskyj ist grausam. Das ist vor allem klar, seit er so unverschämt Waffen fordert, Zivilisten zum Kampf auffordert und bewaffnet, das Volk lieber abschlachten lässt, als aufzugeben und in Mariupol Zivilisten als Schutzschilder benutzt.


Jetzt hat Selencky gesagt, wer in Mariupol aufgibt wird verfolgt... das wird mit keinem einzigen Wort in den korrupten deutschen Medien berichtet. Immer soll an allem Putin schuld sein. Aber in Zeitalter des Internets, wer glaubt das denn?


Ukrainian Agony / Der dokumentarfilm /


Hintergründe aus 2014: Seit Juli 2014 lebt Mark Bartalmai in Donezk – genau in der Region der Ukraine, wo ein blutiger Bürgerkrieg tobt. Für westliche Medienkonsumenten steht fest: Putin ist für den Konflikt verantwortlich. Doch Mark Bartalmai wollte es genauer wissen und ging mit seiner Kamera direkt an die Kriegsfront. Seine Erfahrungen und sein Bildmaterial stellt er in Zusammenarbeit mit NuoViso Filmproduktion in einer Dokumentation zusammen.


Bei seinen Vor-Ort-Reportagen konnte Mark Bartalmai ein gänzlich anderes Bild zeichnen, als wir aus den westlichen Mainstreamnachrichten kennen.


Ein Dokumentarfilm von @Nuoviso // https://www.youtube.com/watch?v=sy759dlJWYE


https://www.youtube.com/watch?v=bkFVNRZv2eM



Abschließend noch was zu den "Hardlinern der Corona Politik", was diese herschaffen von den Bürgern fordern, vor allem von unseren Kindern und selber sich leisten: Hier ein Beweis Foto des Herrn Markus Söder. Söder feiert maskenfrei, Schüler lässt er weiter Masken tragen

Der CSU-Chef überführte sich wieder selbst der Doppelmoral und Heuchelei. Besonders peinlich: Kaum wurde er positiv getestet, verkürzte Bayern die Quarantäne für positiv Getestete früher als geplant.


Corona und kein Ende... die Nutznießer der Corona Plandemie lassen die Masken fallen!













ali ria ashley freier Journalist / Blogger


quellen:


  1. hier



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page