top of page
Suche
  • AutorenbildAli Ria Ashley

15 Millionen Euro pro Jahr für 60 Kinder




In Deutschland werden TÄGLICH rund 500 Babys, Kinder und Jugendliche vom System vor ihren "bösen" Eltern "gerettet". Die Impflicht wird die ohnehin irren Inobhutnahme zahlen noch weiter in die Höhe treiben. Da ungeimpfte, also gesunde Eltern von den Jugendämtern als "Akute Kindswohlgefähdung" betrachtet werden.


Verantwortlich dafür ist de facto: Frau Angela Merkel und Ursula von der Leyen. Im Kern geht es darum, dass die ex Bundeskanzlerin (Abriss Birne Germanys) die Beweislastumkehr getan hat und das Jugendamt, das im Grunde nichts weite ist als die Vertretung der Kinderverwertungskonzerne, hoheitliche Aufgaben in die Hand gedrückt hat.


Also, ein Jugendamt Mitarbeiter hat quasi die gleiche Stellung wie ein deutscher Richer. Mehr noch... Jugendamtsmitarbeiter dürfen vom Gesetz aus auch vorsätzlich Lügen und gefälschte Berichte verfassen. Das hat Frau Merkel getan mit ihrer STASI Gang im Hintergrund.


Als Familienministerin hat dann Frau Ursula von der Leyen den deutschen Familien den Rest gegeben und zwar durch das Netzwerk frühe Hilfe. Durch dieses Spionagenetzwerk sind die so genannten Inobhutnahme zahlen regelrecht durch die Decke gegangen. Dazu muss man wissen, dass vor allem die Polizei quasi als Hilfspersonal von Jugendamtsmitarbeitern geworden sind über die Jugendamtsmitarbeiter quasi frei verfügen können.


Das weiß Frau von der Leyen natürlich nicht, woher denn auch? Wie sollte Sie wissen das durch ihre Berater ihr dazu Geraten haben, sich die Taschen voll zu stopfen zu dürfen. Ganz legal/illegal. Woher sollte Sie wissen, dass durch ihre Spionagegesetze hunderttausende Familien regelrecht in den Boden gerammt worden sind inklusive weißer Folter?


Woher sollte Angela Merkel (CDU/STASI/MfS) und Frau von der Leyen (CDU-Neosozialistin) wissen, dass sich Tausende wegen diesen horror Gesetzen suizidiert haben, weil Sie von ihren Liebsten nicht nur entfremdet worden sind, sondern auch für immer wirtschaftlich ruiniert wurden.

Denn die Kosten, bis zu 20 000 Euro pro Kind und Monat müssen die betroffenen Familien zahlen.


Der Staat fungiert hier quasi als Darlehensgeber für die Kinderverwertungskonzerne und so genannte Pflege Familien. und hat dadurch hunderttausende Familien zerstört, ganze Familien in den ruin und selbst Mord getrieben. Man darf nicht vergessen


Wenn die Impfpflicht kommt, dann werden die Sektkorken nicht nur bei der Phamamafia knallen, sondern auch bei den "Rettern" und "Helfern" und den wohl TÄTERN!


aliria032022 freier Journalist / Blogger



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page